Abonnieren Sie hier unseren NEWSLETTER

 

@
KONTAKT

 
Booking Online
Ankunftsdatum
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder
codice cliente
special code

Winter in Rimini

Der Winter bringt eine magische Atmosphäre nach Rimini: die Meereslandschaft ist nackt und wild, wie man sie im Sommer nie sehen kann. Am Strand kann man vor Weihnachten ungewöhnliche Sandkrippen bewundern. An der Küste entlang zu spazieren, wenn sich der Nebel langsam lichtet, ist eine wirklich einmalige Erfahrung. Und was es sonst noch zu sehen gibt! Ein Ausflug ins Borgo San Giuliano, um die Wandgmälde zu bewundern, die von Fellini inspiriert wurden oder ein Besuch des gerade eröffneten Domus del Chirurgo (Haus des Chirurgen), mit seinen Mosaiken aus dem 1. Jahrhundert, oder ein Rundgang zu den Geschäften und Märkten im Zentrum. Wenn es dunkel wird, gehen die Lichter in der Stadt an und die römischen Denkmäler werden zu Gold und Silber. Es bleibt nur die Qual der Wahl, was man am Abend machen soll: Abendessen und dannach Kino, Pub, Konzert oder doch Theater? Und am nächsten Tag? Fragen Sie nach einer Empfehlung und wir helfen Ihnen dabei, die wahre Romagna kennenzulernen

Piazza 3 martiri  Piazza Cavour

Ich verrate Ihnen ein Geheimnis

"Es gibt ein kleines Restaurant im historischen Zentrum, es heißt Brodo di Giuggiole. Es wird von einem jungen Paar geführt, Perla und Rossano. Man isst wirklich gut, es gibt frischen Fisch, traditionelle Suppen und köstliches Fleisch. Alle Produkte werden täglisch frisch eingekauft, das macht den Unterschied. Verpassen Sie auf keinen Fall die Nachspeisen ... Rossano ist ein sehr guter Zuckerbäcker"


Wollen Sie wissen, wo man die schönsten stampe alla ruggine (traditionelle händische Drucke) der  Romagna erwerben kann? Kommen Sie ins LaMorosa und wir verraten es Ihnen

 

> slow travel

> Arrangements