Abonnieren Sie hier unseren NEWSLETTER

 

Wir informieren Sie laufend über alle Angebote und Neuigkeiten.



Ich bin interessiert an:

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

@
KONTAKT

 
Booking Online
Ankunftsdatum
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder
codice cliente
special code

Süßspeisen der Romagna...einige Rezepte


Ciambella

Zutaten: 500 gr. Mehl, 300 gr. Zucker, 100 gr. Butter, 100 gr. Magarine, ein Löffel Schmalz, 3 Eier, ein Glas Milch, 1 Päckchen Backpulver, geriebene Zitronenschale, Kristallzucker zum Dekorieren. Zubereitung: Verkneten Sie das Mehl mit der geschmolzenen Butter, der geschmolzenen Magarine und dem geschmolzenen Schmalz, den Eiern, dem Zucker und soviel Milch wie nötig, um einen festen Teig zu erhalten. Gleich danach fügen Sie der Mischung das Backpulver und die geriebene Zitronenschale hinzu. Buttern Sie eine Backform aus, am besten eine ovale und geben Sie die Ciambella hinein. Bestreichen Sie die Masse mit Eigelb und dekorieren Sie sie mit Kristallzucker. Backen Sie sie ca. eine halbe Stunde im Ofen, nicht zu heiß bei 170°.

Miacetto
Zutaten: 700g ungeschälte Nüße; 600g Sultaninen; 300g geschälte und geröstete Mandeln; 100g Pinienkerne; 400g Honig; 300g Zucker; Kleiemehl; 3 Zitronen; 3 Orangen; ein knapper 1/4 Liter Olivenöl; 3/4 Wasser; eine Prise Salz; eine Prise Zimt.
Schmelzen Sie den Honig in Öl, fügen Sie lauwarmes Wasser, Zucker, Salz, Zimt, Trauben (eingeweicht und gut abgetropft), grob gehackte Nüsse, Mandeln, Pinienkerne, sowie die zerkleinerte Schale der Orangen und Zitronen zusammen. Fügen Sie nach und nach das Kleiemehl hinzu, bis Sie eine Konsistenz erhalten, bei der ein Holzlöffel “ in piedi” (stehen) bleibt. Fetten Sie die Formen (flache, große Pfannen) mit reichlich Olivenöl ein, gießen Sie die Mischung so ein, dass sie sich gut verteilt und backen Sie sie im Ofen. Das ist eine weihnachtliche Spezialität aus der Stadt Cattolica.

Dolce alla Saba
Zutaten: 500gr. Mürbteig; 250gr. geschälte Mandeln; Saba (Mostsirup).
Teilen Sie den Mürbteig in zwei Hälften, eine sollte etwas größer sein. Zerkleinern Sie die Mandeln mit dem Mixer, geben Sie sie in eine Schüssel und fügen Sie solange Saba hinzu, bis Sie eine weiche Mischung erhalten. Rollen Sie die größere Hälfte des Mürbteigs in einer Auflaufform aus, bedecken Sie sie gleichmäßig mit der Mandel-Sabamischung, bedecken Sie alles mit der kleineren Hälfte des Mürbteigs und fügen Sie die Enden der beiden Teile zusammen. Stechen Sie mit einer Gabel Löcher in den Teig und schieben Sie ihn für ca. 20-30 Minuten bei 180° ins Rohr

Marmellata di latte

Für ein Glas: gießen Sie 1 Liter Vollmilch in eine Kasserolle. Schneiden Sie eine Vanilleschote der Länge nach auf und kratzen Sie sie mit einem spitzen Messer aus; fügen Sie die Vanille und die Schote gemeinsam mit 500g Zucker zur Milch hinzu. Bringen Sie die Mischung auf mäßiger Flamme zum Sieden, während Sie von Zeit zu Zeit umrühren. Nach ca. einer Stunde dickt die Marmelade ein und bekommt eine goldene Farbe; ab diesem Moment rühren Sie weiter, bis die Mischung die Konsistenz von Marmelade (Konfitüre) und eine karamellisierte Färbung bekommt. Entfernen Sie die Vanilleschoten, gießen Sie die lauwarme Marmelade in ein sauberes Glas und bewahren Sie sie im Kühlschrank eine Woche lang auf, bevor Sie sie genießen.

 

 

 

 

 

 

Nützliche Informationen:

Typische Produkte der Romagna

Gastronomische Produkte

Rezept Piadina

Romagnolische Küche

Önogastronomische Produkte

> slow travel

> Arrangements