Abonnieren Sie hier unseren NEWSLETTER

 

Wir informieren Sie laufend über alle Angebote und Neuigkeiten.



Ich bin interessiert an:

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

@
KONTAKT

 
Booking Online
Ankunftsdatum
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder
codice cliente
special code

Der Duft des Meeres


Polenta mit Venusmuscheln
(poveracce)
Zum Kochen der Polenta verwendet man am Besten einen Kupferkessel, der nicht verzinkt ist, das erzeugt gleichmäßige Hitze. Geben Sie das Maismehl ins gesalzene, kochende Wasser, das richtige Verhältnis ist ein halbes Kilo Maismehl pro eineinhalb Liter Wasser. Die Kochzeit beträgt zwischen 45 min und einer Stunde, wobei man ständig rühren muss. Wenn die Polenta fertig ist, geben Sie sie auf ein Hackbrett und bedecken Sie sie mit einem Geschirrtuch. Nun bereiten Sie die Muscheln zu, die Sie vorher in gesalzenes Wasser gelegt haben, um den Sand zu entfernen. Braten Sie in einer großen Pfanne eine ganze Knoblauchzehe in ein bisschen Olivenöl an, bis der Duft des angebratenen Knoblauchs aufsteigt. Dann entfernen Sie die Knoblauchzehe und geben die Venusmuscheln in die Pfanne, bedecken sie und warten darauf, dass sich die Muscheln öffnen. Die austretende Flüssigkeit wird zu einem unvergleichlichen Sugo. Geben Sie die heißen Muscheln zur Polenta und genießen Sie!


Omlette mit Jungfischen (uomini nudi)
Die Bianchetti oder Uomini nudi, sind gerade geborenen Sardellen, die man im Frühling findet, sie gehören zu den wohlschmeckendsten Köstlichkeiten der Adria. Die ganzen Fische werden in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten, dann fügt man die geschlagenen Eier sowie Salz und Pfeffer hinzu. Dann das Ganze nur noch mit einem Holzlöffel vermischen und fertig! Ein sehr einfaches Gericht, das man früher oft als Füllung für die Piada verwendete.

 

 

 

 

 

 

 

Nützliche Informationen:

Typische Produkte der Romagna

Gastronomische Produkte

Rezepte Piadina

Regionale Rezepte

Önogastronomische Produkte

> slow travel

> Arrangements